Portwest Overall Test

Material
/5
Verarbeitung
/5
Ausstattung
/5
Schnitt
/5
4.2 / 5
4.2/5
Unsere Bewertung

Zusammenfassung

Der beste günstige Arbeitsoverall

Dieser zeichnet sich nicht nur durch eine gelungene Unisex-Variante aus, sondern auch durch eine zufriedenstellende Ausstattung und das genutzte Material. Zwar fehlen Bunde an Armen und Beinen, doch durch einen Klettverschluss kann die Öffnung der Ärmel und Beine entsprechend angepasst werden. Die Taschen sind sinnvoll angebracht und weisen genügend Stauraum für jegliche Arbeiten auf. Durch die geläufige Kombination von 60% Polyester und 40% Baumwolle ist eine optimale Bewegungsfreiheit gegeben und dennoch wird vor Gefahren wie Schmutz und Flüssigkeiten geschützt. Der verdeckte Reißverschluss unterstreicht diese Intention. Lediglich der Kragen gibt Grund zur Beanstandung. Ein gewöhnlicher Hemdkragen ist eher unpraktisch als wirklich sinnvoll. Denn er dient weder zum Schutz, noch zum Komfort. Er hat wohl rein optischen Mehrwert. Dafür sorgen die Kniepolster wieder für einen Pluspunkt, wodurch der Portwest Texo ein echtes Multitalent ist. Nicht nur durch die Kompatibilität als Unisex-Anzug, sondern auch durch viele überlegte Zusätze, die Klettverschlüsse und die Kniepolster.

Daten

Kategorie: Arbeitsoverall
Farben: Blau
Eigenschaften: Damen, Druckknopfleiste, Herren
Preis: ca. 24€

Vorteile

Nachteile

Unser Testbericht für Portwest Overall

Dieser zeichnet sich nicht nur durch eine gelungene Unisex-Variante aus, sondern auch durch eine zufriedenstellende Ausstattung und das genutzte Material. Zwar fehlen Bunde an Armen und Beinen, doch durch einen Klettverschluss kann die Öffnung der Ärmel und Beine entsprechend angepasst werden. Die Taschen sind sinnvoll angebracht und weisen genügend Stauraum für jegliche Arbeiten auf. Durch die geläufige Kombination von 60% Polyester und 40% Baumwolle ist eine optimale Bewegungsfreiheit gegeben und dennoch wird vor Gefahren wie Schmutz und Flüssigkeiten geschützt. Der verdeckte Reißverschluss unterstreicht diese Intention. Lediglich der Kragen gibt Grund zur Beanstandung. Ein gewöhnlicher Hemdkragen ist eher unpraktisch als wirklich sinnvoll. Denn er dient weder zum Schutz, noch zum Komfort. Er hat wohl rein optischen Mehrwert. Dafür sorgen die Kniepolster wieder für einen Pluspunkt, wodurch der Portwest Texo ein echtes Multitalent ist. Nicht nur durch die Kompatibilität als Unisex-Anzug, sondern auch durch viele überlegte Zusätze, die Klettverschlüsse und die Kniepolster.

Portwest Euro Work Polykatoen Overall, Blau Navy, XL
  • Haltbares Polyester/Baumwollgewebe für maximalen Tragekomfort – Leicht und bequem
  • UPF 50+ blockiert über 98% der UV Strahlen – 6 Taschen für einen ausreichenden Stauraum
  • Brusttasche – Seitlicher Tascheneingriff
  • Zollstocktasche – aufgesetzte Gesäßtasche
  • Gummizug im Rückenteil für einen sicheren Sitz – Verdeckte Druckknopfleiste