Skip to main content

Die richtige Arbeitshose

Während sich auf dieser Seite hauptsächlich mit Arbeitsoveralls beschäftigt wird, wird es auch mal Zeit sich um gute Arbeitshosen zu kümmern. Schließlich ist der Overall nicht jedermanns Sache oder womöglich für manche Arbeiten gar nicht geeignet. Entsprechend stellen wir in diesem Beitrag heraus, auf was es bei einer gelungenen Arbeitshose ankommt.

 

Allgemein

Ganz allgemein gesehen haben wir aus unserer Erfahrung in Sachen Overalls einen kleinen Kriterienkatalog entwickelt, der dir bei deiner Suche nach einer geeigneten Arbeitshose helfen soll. Worauf musst du also achten?

  1. Material
  2. Verarbeitung
  3. Sicherheit
  4. Taschen & Extras

 

Material

Ähnlich wie bei unseren Tests der Arbeitsoveralls kommt es natürlich als erstes auf das richtige Material an. Die Anforderungen sind in diesem Bereich besonders schwer, da die Hose sowohl elastisch sein muss, um genügend Beweglichkeit zu gewährleisten, als auch für Sicherheit sorgen sollte. Das Material ist deshalb meist eine Mischung aus Polyester und Baumwolle. Dies ist die gesündeste Mixtur des Materials einer Arbeitshose, da durch die beiden Stoffe genau diese Anforderungen erfüllt werden.

 

Auf weitere Funktionen kann beim Thema Knie geachtet werden. Verstärkte Kniepolster sind meistens sehr sinnvoll, auch wenn die bevorstehende Aufgabe keine Arbeite auf den Knien verlangt. Irgendwann kann man sie immer mal gebrauchen. Wer dabei auf besonderen Luxus Wert legt kann sich sogar nach Arbeitshosen umschauen, die optionale Kniepolster durch Rausziehen und Einstecken anbieten.

Verarbeitung

Die Verarbeitung lässt sich relativ kurz erklären. Da eine Arbeitshose häufig unter Spannung steht, durch Spreizschritte oder Arbeiten auf einer Leiter, müssen die Nähte gut verarbeitet sein. Nach dem Erhalt der Hose einfach mal an den Hosenbeinen ziehen, um das zu testen. Außerdem sollte auf das Vernähen der Knöpfe und des Reißverschlusses geachtet werden. Die Qualität dieser Verarbeitung ist häufig ein Indikator für die Qualität der ganzen Hose.

Sicherheit

Je nach Einsatzgebiet lässt sich nach Arbeitshosen Ausschau halten, die entsprechende Sicherheitsvorkehrungen besitzen. Eine Hose für die Arbeit mit Kettensägen ist entsprechend rissfest, eine Hose für Arbeiten an Motoren entsprechend wasser- und vor allem ölundurchlässig. Auch verschließbare Hosentaschen sind sinnvoll, um keine Kleinteile während der Arbeit zu verlieren. Hier ist eine große Auswahl an Hosen gefragt, um einen gewissen Vergleichswert zu haben. Diese große Auswahl an Arbeitshosen ist meist nur im Internet zu finden.

Taschen & Extras

Die Anzahl der Taschen bleibt jedem selbst überlassen. Zu viele Taschen können die Beweglichkeit und das Gewicht der Hose beeinflussen. Zu wenig Taschen die Kompatibilität. Zudem ist auch der Verschluss gut zu wählen. So sind Druckknöpfe für Kleinteile weniger geeignet wie ein durchgehender Klettverschluß.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *